Review: Melitta Wasserkocher H203

Bekanntlich „kochen wir alle nur mit Wasser“, wie es so schön heißt. Doch sind manche Wasserkocher besser als andere? Wir schauen uns heute den Melitta H203 Wasserkocher an. Zu Beginn listen wir seine Eckdaten auf, bevor wir dann von unseren eigenen Erfahrungen mit diesem Wasserkocher berichten. Wir geben auch Tipps wo man ihn am besten kaufen sollte und was andere Nutzer über den Look Aqua Vario aussagen.

Eckdaten zum Melitta H203 Wasserkocher

Sale
Volumen: 1,7 Liter
Leistung: 2.400 Watt
Maße/Gewicht: 25,4 x 22,4 x 16,3 cm / 1 kg
Zubehör: beleuchtete Skalierung, einstellbare Wassertemperatur, Partikelfilter
Design: Schwarz mit transparentem Sichtfenster

Wasserkocher mit SichtfensterMit seinen 1,7 Liter an Fassungsvermögen, besitzt der Melita H203 Wasserkocher so viel Kapazität wie die meisten anderen Modelle seiner Art. Melitta verspricht mit den 2.400 Watt, dass ein halber Liter für Tee oder Kaffee unter 2 Minuten kocht. Leider hat sich das in unseren Versuchen nicht bestätigt. Das Wasser hat nach 2:20 bis 2:30 Minuten angefangen zu kochen.

Was hat es mit der einstellbaren Wassertemperatur auf sich? Am Wasserkoch befindet sich ein Regler, welche die automatische Abschaltung reguliert. Kennen Sie das auch, wenn der maximale Siedepunkt dafür sorgt, dass Sie Ihren Tee erst Minuten später genießen können? Mit dem Stellrad lässt sich die Wartezeit verkürzen. Das Wasser erhitzt sich dann nicht ganz so stark wie auf voller Stufe. Ideal für Teetrinker.

Kleine Extras wie die Dampfstoppautomatik und ein Partikelfilter verbessern den Komfort sowie den Geschmack des Wassers. Das Heizelement im Inneren ist verdeckt. Optisches Highlight: In Betrieb leuchtet die Skalierung auf beiden Seiten in Blau auf und man sieht das Wasser durch ein großes Sichtfenster.

Unsere Erfahrung mit dem Melitta Wasserkocher H203?

Wir haben den Melitta H203 Wasserkocher nun schon einige Wochen in Gebrauch. Bislang stellt er uns zufrieden. Er erfüllt seinen Zweck insgesamt gut. Das Wasser braucht ca. 2 Minuten und 25 Sekunden bis es kocht. Das liegt leider etwas unter den Versprechungen des Herstellers. Die Beleuchtung stellt ein cooles Extra dar, wobei wir darauf auch hätten verzichten können.

Einen kleinen Punktabzug gibt es für die Temperatureinstellung. Zwar lässt das Stellrad viel Spielraum zu, aber es lässt sich aber keine exakte Temperatur einstellen. Eine Spannweite von bspw. 60 bis 100 Grad Celsius wäre schön gewesen. Wer bspw. Babynahrung erwärmen möchte, der benötigt das Wasser nicht unbedingt so heiß. Auch eine Instantsuppe kocht schon mit weniger Energie vernünftig auf.

Hier braucht man also ein wenig Übung, um dann ein Gefühl für das Stellrad zu bekommen. Insgesamt würden wir den Wasserkocher von Melitta deshalb aber nicht herabstufen. Viele Konkurrenten besitzen diesen Regler nicht einmal!

Hier ein paar Bilder mit Details:

Den Melitta H203 kaufen – Wo am besten bestellen?

Im Melitta Online Shop wird dieser Wasserkocher mittlerweile nicht mehr angeboten. Den Grund dafür kennen wir nicht. Eine Bestellung kann via Amazon, Saturn, Media Markt oder auch Ebay ausgelöst werde. Im jeweiligen Shop haben Sie zuvor noch die Gelegenheit anhand der bestehenden Rezensionen einen besseren Eindruck vom Melitta H203 zu erhalten.

Melitta Wasserkocher test

Andere Kundenmeinungen zum Melitta H203 Wasserkocher

Melitta WasserkocherBeim Melitta H203 handelt es sich um einen sehr häufig gekauften Wasserkocher. Allein auf Amazon sind zu ihm schon 113 Rezensionen eingegangen (Stand: Mai 2017). Aus diesen Meinungen hat sich eine Durchschnittsnote von 3,9 bei 5 möglichen Sternen gebildet. Hinsichtlich seiner Leistung sind fast alle sehr zufrieden mit ihm.

Wie auch wir, führen viele Käufer die mangelhafte Temperatureinstellung an. Sie lässt sich halt nur erahnen und mit etwas Übung grob schätzen. Wer eine spezielle Wassertemperatur zum Aufkochen wünscht, muss hier nachmessen und sich dann diese Einstellung merken.

Kleiner Tipp zum Schluss: Manche Käufer berichteten von einem schlechten Geschmack nach den ersten Anwendungen. Deshalb die ersten ein bis zwei Anwendungen einfach aufkochen lassen und anschließend gründlich reinigen. Erst dann das Wasser zum Aufkochen von Tee und Speisen verwenden.


Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Review: Melitta Wasserkocher H203
5 (100%) 15 votes