Bei der Suche nach einem Saftpresse Test lohnt sich der Blick auf die Webseiten von Stiftung Warentest und anderen Herausgebern von Testberichten.

Wir haben recherchiert, um Ihnen eine Übersicht, mit bestehenden Saftpresse Testberichten, erstellen zu können. Außerdem finden Sie im Anschluss einen eigens von uns erstellten Vergleich diverser Saftpressen.

Direkt zu den Testberichten Direkt zum Produktvergleich

Wer gerne frisch gepressten Saft trinkt der kommt um eine elektrische Saftpresse nicht herum. Neben mechanischen Zitruspressen und Profi-Entsaftern gibt es auch noch die komfortablen eklektrischen Saftpressen, welche wir in diesem Bericht genauer vorstellen möchten. Damit holen Sie auch den letzen Tropfen Saft aus Ihren Lieblingsfrüchten heraus.

Saftpresse Test: Gibt es einen Testsieger?

Ob es einen Saftpresse Test von renommierten Herausgebern gibt sehen Sie in der Tabelle. Bei unserer Recherche nach den Testberichten haben wir die Webseiten der Herausgeber durchsucht.

Sollte kein Saftpresse Test auf der Webseite auffindbar gewesen sein haben wir das in der Übersicht ebenfalls notiert. Ob es Testsieger Produkte gibt, erfahren Sie direkt beim Herausgeber, falls ein Testbericht veröffentlicht wurde.

HerausgeberBestehender Saftpresse Test
Stiftung WarentestNein, es gibt keinen Saftpresse Test. Aber einen zu Entsaftern: Link
Ktipp.chJa, es gibt einen Saftpresse Test. Zum Artikel: Link
Konsument.atJa, es gibt einen Saftpresse Test. Zum Artikel: Link
ökoTestNein, kein Saftpresse Test vorhanden.

Wie sie sehen gibt es bereits einige Testberichte. Meistens handelt es sich jedoch nicht um einen speziellen Saftpresse Test sondern um einen Bericht in dem sowohl Saftpressen als auch Entsafter und Zitruspressen getestet wurden.


Saftpresse Vergleich 2019 | elektrisch Früchte auspressen

Wir wechseln nun zu unserem Saftpresse Vergleich den wir auf Basis von öffentlich verfügbaren Herstellerinformationen und bestehenden Kundenrezensionen erstellt haben.

Die Produkte wurden von uns nicht in der Praxis getestet. Ausschlaggebend für unseren Vergleich waren die Kriterien welche sie direkt rechts neben dem Produktbild sehen. Zusätzlich wurden vorhandene Kundenbewertungen hinzugezogen.

Für den Saftpressen Vergleich haben wir uns konkret fünf Produkte verschiedener Hersteller ausgesucht. Die Wahl fiel auf jene Modelle die gute bis sehr gute Bewertungen erhalten haben. Für einen genaueren Vergleich der elektrischen Saftpressen wollten wir nicht nur den Preis vergleichen. Die Leistung der Presse entscheidet über die Kraft welche beim auspressen der Früchte verwendet werden kann. Unter Besonderheiten zählen für uns vor allem Zubehör und Komfort-Funktionen. Mit diesen Kriterien haben wir die elektrische Saftpresse folgender Hersteller überprüft:

  • Philips Essential – Elektrische Zitruspresse
  • Severin CP Citruspresse
  • ROMMELSBACHER ZP 85/E
  • Braun MPZ9 Multiquick 3
  • WMF STELIO

Saftpresse Kaufempfehlung: Philips Essential – Elektrische Zitruspresse

Sale
Kaufempfehlung Saftpresse Test Hersteller: Philips
Leistung: 85 Watt
Besonderheiten: Gummifüße, Kabelaufwicklung, Tropfstopp

Wir haben uns für diese Zitruspresse als Kaufempfehlung aus mehreren Gründen entschieden. Der intelligente Tropfstopp verhindert ein Auslaufen nachdem die elektrische Saftpresse nicht mehr arbeitet. Der starke 85 Watt Motor sorgt für ein schnelles und gleichmäßiges Auspressen der Früchte. Philips hat darauf geachtet, dass der Motor zwar stark, aber zugleich leise arbeitet. Die Anti-Rutsch-Füße verhindern ein Abrutschen bei der Bedienung. Die praktische Kabelaufwicklung macht aus der Saftpresse nach dem Gebrauch ein handliches Gerät zum Verstauen im Küchenschrank.

Bewertung: Eine solide elektrische Saftpresse und unsere Kaufempfehlung im Vergleich.


Saftpresse Vergleich: Severin CP

Sale
 Saftpresse Testergebnis Hersteller: Severin
Leistung: 25 Watt
Besonderheiten: 2 verschieden große Presskegel

Als Preistipp im Saftpresse Vergleich haben wir das Modell von Severin gefunden. Für wenige Euros erhält man hier eine vollwertige elektrische Saftpresse für den Heimbedarf. Mit dabei sind zwei verschieden große Presskegel im Lieferumfang enthalten. Damit lässt sich das Ergebnis bei großen und kleinen Früchten optimieren. Durch den Rechts-Links-Lauf wird auch wirklich alles an Saft aus Orangen, Zitronen, Limetten und Grapefruits herausgeholt. Der Saft fließt in den integrierten Behälter zum späteren Einschenken (750ml Volumen). Der Motor zeigt sich mit 25 Watt sehr sparsam.

Bewertung: Eine einfache und dennoch praktische Saftpresse zum kleinen Preis.


Saftpresse Vergleich: Rommelsbacher – ZP 85/E

Sale
Hersteller: Rommelsbacher
Leistung: 85 Watt
Besonderheiten: zwei Presskegel, Tropfstopp

Eine sehr hochwertige elektrische Saftpresse bietet uns hier das Unternehmen Rommelsbacher. Der 85 Watt starke Motor presst in Sekundenschnelle verschiedene Früchte aus. Dennoch wurde der Motor isoliert, sodass die Lärmentwicklung gering bleibt. Das Sieb besteht aus rostfreiem Edelstahl und lässt sich herausnehmen. Zwei verschieden große Presskegel sind für den Einsatz unterschiedlicher Fruchtsorten dabei. Der Saft fließt ohne Behälter direkt ins Glas. Der Tropfstopf verhindert ein ungewolltes Auslaufen der Tülle. Der Staubschutzdeckel verhindert die Verschmutzung bei Nichtbetrieb.

Bewertung: Hochwertig und professionell gebaut. Das Design ist sehr schön gestaltet!


Saftpresse Vergleich: Braun – MPZ9 Multiquick 3

Hersteller: Braun
Leistung: 20 Watt
Besonderheiten: 1l Saftbehälter, Fruchtfleischanteil einstellbar

Auch Braun ist mit einem geeigneten Produkt im Saftpresse Vergleich mit dabei. Hier haben wir eine elektrische Saftpresse inklusive großzügigem Behälter mit einem Liter an Volumen. Der Fruchtfleischanteil kann individuell reguliert werden (siehe Bedienungsanleitung). Der sehr sparsame Motor benötigt gerade einmal 20 Watt während seiner Arbeit. Garantiert hohe Saftausbeute und im Anschluss kann direkt an mehrere Personen eingeschenkt werden. Perfekt für das große Familienfrühstück oder leckere Cocktails.

Bewertung: Der Multiquick ist die Familien-Saftpresse zum kleinen Preis.


Saftpresse Vergleich: WMF – Stelio

Sale
Hersteller: WMF
Leistung: 85 Watt
Besonderheiten: 2 Presskegel, Tropfschutz

Zum Abschluss haben wir im Saftpresse Vergleich noch ein Modell der mittleren Preisklasse. WMF bietet uns hier eine schlichte Zitruspresse mit Motor an. Dieser benötigt 85 Watt und leistet damit ausreichend Power zum Auspressen. Der Saft läuft über die Tülle direkt ins Glas. Der Auslauf kann nach dem Gebrauch geschlossen werden, damit keine Tropfen auf die Arbeitsfläche fallen und verkleben. Mit den zwei verschiedenen Presskegeln kann sich der Anwender an die verschiedenen Größen der Früchte anpassen. Einfach alles in Hälften schneiden und aufdrücken. Die Maschine startet dann von allein.

Bewertung: Eine komfortable Alternative zu den bisher vorgestellten Modellen.


Häufig gestellte Fragen zum Saftpresse Vergleich:

Zitruspresse Test der Stiftung Warentest?

Thematisch wurde die Zitruspresse einige Male von der Stiftung angerissen. Ein konkreter Saftpresse Test fehlt jedoch bis heute. Wir werden die Webseite der Stiftung Warentest aber weiterhin regelmäßig danach durchsuchen.

Zitruspresse manuell oder elektrisch besser?

Viele mögen den Komfort einer elektrischen Saftpresse. Wenn diese auch einwandfrei funktioniert, spricht nichts gegen ihre Verwendung. Manuelle Orangenpressen besitzen einen sogenannten Presskegel und umschließen damit die Frucht beim Vorgang. Dadurch kann kein Fruchtsaft zur Seite spritzen und es landet mehr im Glas. Ob elektrisch oder manuell, die von uns vorgestellten Saftpressen erledigen ihre Arbeit zuverlässig und sicher.

Im folgenden Video ist die Philips Saftpresse in Anwendung zu sehen:


Folgende Vergleiche können Sie auch interessieren:

 

Saftpresse Test & Vergleich 2019: Die besten elektrischen Pressen
4.9 (98.1%) 21 vote[s]