Bei der Suche nach einem Gebäckpresse Test lohnt sich der Blick auf die Webseiten von Stiftung Warentest und anderen unabhängigen Verbraucher-Journalen. Wir haben für sie recherchiert. Außerdem finden Sie im Anschluss einen eigens von uns erstellten Gebäckpresse Vergleich. Oft werden die Geräte auch als Garnierspritzen bezeichnet.

Direkt zu den Testberichten Direkt zum Produktvergleich

Eine Gebäckpresse eignet sich zur Herstellung von sogenanntem Spritzgebäck. Das ist Gebäck, welches vor dem Backen durch Extrusion in Form gebracht wird. In der Regel wird das Gebäck an einem Strang aus einem Kolben- oder Schneckenextruder herausgepresst. Die günstigeren Modelle sind Kolbenextruder und müssen nach einem Pressvorgang neu befüllt werden.

Teurere Modelle haben eine Extruderschnecke und könnten theoretisch dauerhaft laufen, da der neue Teig in einem Trichter nachgefüllt wird. Gebäckpressen können nicht nur Spritzgebäck herstellen, sondern auch Spritz-Verzierungen beispielsweise für Torten. Alle möglichen Arten von Teig oder anderen mehr oder weniger hochviskosen Flüssigkeiten können verarbeitet werden.

Dabei ist darauf zu achten, dass keine (großen) Stücke in der Paste sind. Ein weiterer Vorteil von der Arbeit mit einem Schneckenextruder ist, dass man viel weniger Kraft benötigt bzw. festere Pasten pressen kann.

Gebäckpresse Test-Übersicht

Ob es einen Gebäckpresse Test von renommierten Herausgebern gibt sehen Sie in der Tabelle. Bei unserer Recherche nach den Testberichten haben wir nur Magazine mit aufgenommen die neutrale und professionell durchgeführte Tests veröffentlichen.

Sollte kein Gebäckpresse Test auf der Webseite auffindbar gewesen sein haben wir das in der Übersicht ebenfalls notiert.

OrganisationBesteht ein Gebäckpresse Test?
Stiftung WarentestNein, leider noch kein Gebäckpresse Test vorhanden.
Ktipp.chNein, bei Ktipp fanden wir keinen Gebäckpresse Test.
Konsument.atNein, auch hier gibt es keinen Gebäckpresse Test.
ökoTestNein, leider konnten wir keinen Gebäckpresse Test finden.

Bei keinem der genannten Magazine fanden wir einen Gebäckpresse Test. Der Grund ist wohl offensichtlich, dass ein solcher Test wenig Aufmerksamkeit auf sich ziehen würde, insbesondere angesichts weitaus massentauglicher Geräte Tests wie Küchenmaschinen oder Mikrowellen Tests.

 


Gebäckpresse Vergleich: Kaiser, Lurch & weitere

Wir wechseln nun zu unserem Gebäckpresse Vergleich. Da wir zum aktuellen Zeitpunkt die Produkte nicht selbst testen, aber Ihnen dennoch einen Mehrwert bieten wollten, haben wir mehrere aktuell sehr beliebte Gebäckpressen miteinander vergleichen. Dies geschah auf Basis von öffentlich verfügbaren Herstellerinformationen und bestehenden Kundenbewertungen. Die Produkte wurden von uns nicht in der Praxis getestet.

Eine Gebäckpresse wird bei uns im Gebäckpresse Vergleich nach unterschiedlichen Kriterien verglichen. Eines davon ist beispielsweise, ob es sich um eine Gebäckpresse mit Kolben- oder Schneckenextruder handelt. Die Funktionsweise wird damit klassifiziert.

Als zweites Kriterium zählt für uns, wie viele Aufsätze dabei sind und ob die Presse spülmaschinenfest ist. Denn gerade dadurch spart man sich viel Arbeit. Oft ist es die Reinigungszeit, die einen von der Nutzung spezieller Küchengeräte abschreckt. Alle anderen Eigenschaften finden sich allgemein in den Eigenschaften bei jedem Produkt. Diese Pressen haben wir im Gebäckpresse Vergleich:

  • Lurch 10250
  • Kaiser
  • Kitchen Craft MCICINGPRO
  • Zenker 42804
  • Syntrox Germany
  • Gefu 14320 COOKIE

Kaufempfehlung: Lurch – 10250 Gebäckpresse

Sale
Kaufempfehlung Gebäckpresse Test Marke: Lurch
Farbe: Crème
Funktionsprinzip: Schnecke
Anzahl Aufsätze: 4
Spülmaschinenfest: k.A. (wahrscheinlich nicht)
Eigenschaften: Auch geeignet für mageres Geflügel und Rindfleisch, Saugfuß, leicht zu Zerlegen und zu Reinigen

Die Lurch 10250 ist hier im Gebäckpresse Vergleich unsere Kaufempfehlung. Die Presse wird durch einen Saugfuß gehalten und funktioniert mit einem Schneckenextruder. Dadurch fällt die Arbeit leichter. Zwar gibt es „nur“ vier Aufsätze, doch das reicht in der Regel ohnehin schon für fast alle Anwendungsfälle aus. Da profitiert man lieber von dem Vorteil, dass das Pressen viel ruhiger von der Hand geht und die Ergebnisse viel besser gelingen. Bewertung: Eine hochwertige Gebäckpresse für Vielnutzer zu einem guten Preis.


Preistipp: Kaiser

Sale
 Gebäckpresse Testergebnis Marke: Kaiser
Farbe: Weiß
Funktionsprinzip: Kolben
Anzahl Aufsätze: 7
Spülmaschinenfest: Ja
Eigenschaften: Tüllenaufsätze, Tüllenwechsel von Außen, Einhand-Bedienung, 200 ml Füllvolumen

Die Kolben Gebäckpresse von Kaiser ist im Vergleich der Preistipp geworden. Mit einem Füllvolumen von 200 ml passt in sie so viel wie in ein normales Trinkglas. Toll ist hier auch der transparente Behälter, so sieht man genau wie viel Material noch vorhanden ist. Dank der Einhand-Bedienung ist die Arbeit mit der Presse einfach zu bewerkstelligen. Übrigens sind wir mit der Einschätzung „Preistipp“ nicht die einzigen. Auch die Kunden auf Amazon bewerten diese Gebäckpresse mit 4,5 von 5 Sternen. Zudem ist sie der Bestseller Nr. 1 in der Kategorie Gebäckpresse. Bewertung: Preiswert und simpel bei hoher Wertigkeit und Vielfalt dank multipler Aufsätze.


Kitchen Craft – Einhandpresse für Gebäck

Sale
Marke: Kitchen Craft
Farbe: Edelstahl, Schwarz
Funktionsprinzip: Kolben
Anzahl Aufsätze: 21
Spülmaschinenfest: Teilweise
Eigenschaften: Mit Aufbewahrungsbox, Aufsätze sind spülmaschinenfest

Die Gebäckpresse von Kitchen Craft hat es ebenfalls in unseren Vergleich geschafft. Die Presse besteht aus Edelstahl und ist sehr solide ausgeführt. Im Grunde ähnelt sie dem Preistipp von Kaiser, jedoch eben in der Ausführung mit Edelstahl sowie mit mehr Aufsätzen. Auch hier haben wir eine Einhandbedienung. Bewertung: Teurer, aber wer auf eine Edelstahl Gebäckpresse Wert legt, liegt richtig.


Zenker – 42804 Garnierspritze

Marke: Zenker
Farbe: Gelb, Weiß
Funktionsprinzip: Kolben
Anzahl Aufsätze: 14
Spülmaschinenfest: Ja
Eigenschaften: Spritze: Ø55x180mm, Tüllen: 30x55mm

Vom Hersteller Zenker kommt die 42804. Die Gebäckspritze ist die günstigste im ganzen Vergleich. Sie hat viel mit dem Preistipp von Kaiser gemeinsam. Man hat hier sehr vielfältige Möglichkeiten da 14 verschiedene Aufsätze mitgeliefert werden. Bewertung: Sie achten hauptsächlich auf den Preis? Dann ist die Zenker Gebäckpresse perfekt!


Syntrox Germany – Elektrische Gebäckpresse

Marke: Syntrox Germany
Farbe: Schwarz
Funktionsprinzip: Kolben
Anzahl Aufsätze: 16
Spülmaschinenfest: Nein
Eigenschaften: Einhandbedienung, Stromversorgung AC 230V 50 Hz

Der bekannte Küchengeräte Hersteller Syntrox Germany bietet ebenfalls eine Gebäckpresse an. Diese verfügt über eine Vielzahl an Formen und ist vergleichsweise teuer – warum? Weil es sich hierbei um eine elektrisch betriebene Gebäckpresse handelt. 12 auswechselbare Aufsätze und 4 Düsen liegen dem Lieferumfang bei. Bewertung: Wer  den Luxus einer elektrischen Gebäckpresse schätzt sollte hier zugreifen.


Gefu – 14320 COOKIE

Sale
Marke: Gefu
Farbe: silber
Funktionsprinzip: Kolben
Anzahl Aufsätze: 24
Spülmaschinenfest: Nein
Eigenschaften: Aluminium

Diese Presse, die 14320 Cookie von Gefu, kommt mit 24 verschiedenen Aufsätzen. Sie ist relativ teuer, was vermutlich daher rührt, dass die Presse aus Aluminium besteht. Die bisherigen Bewertungen auf Amazon sind leider nicht überragend. Bisherige Kunden vergeben im Durchschnitt ca. 3,4 von 5 Sternen. Bewertung: Wir raten zu einer der anderen Gebäckpressen aus unserem Vergleich.


Häufig gestellte Fragen zu Gebäckpressen:

Welches Material für Gebäckpresse? Edelstahl, Kunststoff oder anderes?

Am besten sind Gebäckpressen aus Kunststoff oder Edelstahl. Wir raten zu einer aus Kunststoff, da diese Pressen in der Regel einen transparenten Zylinder haben und man so gut schauen kann, wie viel noch in der Presse drin ist. Weiterhin hat uns eine Presse aus Edelstahl deshalb überzeugt, weil sie besonders robust ist. Eine Presse aus Aluminium hingegen können wir nicht empfehlen, denn hier ist eine Geschmacks- und Stoffveränderung nicht ausgeschlossen.

Gibt es auch eine elektrische Gebäckpresse?

Ja, es gibt auch elektrische Gebäckpressen, beispielsweise die von Syntrox Germany. Wer sehr viel mit der Presse arbeitet für den könnte eine elektrische Gebäckpresse das Richtige sein.

Gibt es einen Gebäckpresse Test von Stiftung Warentest?

Nein, es gibt keinen Gebäckpresse Test der Stiftung Warentest. Wir werden regelmäßig auf der Webseite der Stiftung Warentest vorbei schauen und falls in Zukunft doch noch ein passender Testbericht veröffentlicht wird, aktualisieren wir unsere Test-Übersicht.

Wo finde ich Gebäckpresse Rezepte?

Rezepte für eine Gebäckpresse gibt es zu Hauf im Internet. Grundsätzlich muss man nur nach einem Rezept für Spritzgebackenes suchen, den Teig zubereiten, und mit der Presse extrudieren. Hier ein Link zu passenden Rezepten auf Chefkoch.de

Auch auf Youtube haben wir ein Rezept gefunden:

Ist eine Gebäckpresse nur für Spritzgebäck?

Nein, eine Gebäckpresse ist für alles Mögliche, was man durch Extrusion in Form bringen möchte. Das kann, wie eingangs erwähnt, auch Hackfleisch, Mousse oder Sahne sein. Gerade in Kombination mit Sahne werden die Pressen auch oft als Garnierspritzen bezeichnet.

Auf Youtube haben wir noch ein Video gefunden in dem die Presse “the pampered chef” vorgestellt wird:


Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren: