Review: Yamaha E-Piano YDP 142

Unser Erfahrungsbericht zeigt erst Eindrücke des Yamaha E-Piano YDP 142. Wer mit dem Klavierspielen beginnt oder über den Kauf eines neuen Instruments nachdenkt steht vor der Wahl: Klassisches Klavier oder E-Piano? E-Pianos, oder korrekterweise Digitalpianos, werden stetig verbessert, um den Klang und das Spielgefühl auf einem klassischen Klavier nachzuempfinden. Oft werden die Geräte auch als Elektropiano bezeichnet.

Yamaha E Piano Test

Vor allem für Anfänger lohnt sich der Kauf eines E-Pianos, da es einige Vorteile mit sich bringt. Gerade am Anfang sollte man den Preis für die Neuanschaffung eines Instruments nicht außer Acht lassen. Ein E-Piano ist wesentlich günstiger als ein klassisches Klavier. Die weiteren Funktionen eines E-Pianos bieten dem Spieler zusätzliche Möglichkeiten.

So ist beispielsweise das Spielen mit Kopfhörern, die Regelung der Lautstärke oder das Einstellen verschiedener Stimmen und Effekte (z. B. Orgel und Nachhall) möglich. Auch das Übertragen von Aufnahmen auf den PC kann eine Option sein. Ein E-Piano wird so zu einer tollen Alternative zu einem klassischen Klavier.

Bei unserem Yamaha E-Piano Review haben wir das Modell YDP 142 Arius Digitalpiano genauer betrachtet. Dabei haben wir uns auf das Spielgefühl, den Klang, die Funktionen, das Zubehör und das Design konzentriert, um festzustellen, ob wir eine dem YDP 142 eine Empfehlung aussprechen können.

Nachfolgend ein Video des YDP 142 Digitalpiano:

Yamaha E-Piano Review: Ausstattung und technische Daten des YDP 142

Im Yamaha E-Piano Erfahrungsbericht überzeugt das YDP 142 auf den ersten Blick durch sein tolles Design. Die gute Verarbeitung und ein hochwertiges Erscheinungsbild sprechen bei diesem Bewertungskriterium für das YDP 142. Wie es mit der Klangqualität aussieht erfahren Sie im Rahmen dieses Reviews. Um Ihnen eine bessere Übersicht über den Lieferumfang und die technischen Daten des E-Pianos zu bieten, werden wir diese Punkte nachfolgend auflisten:

Lieferumfang des YDP 142:

  • 1 x Yamaha YDP 142
  •  1 x Netzadapter
  • 1 x Pianobank
  • 1 x Kopfhörer
  • 1x Adapter 3,5 mm auf 6,3 mm Klinke

Technische Daten des YDP 142:

  • GHS-Tastatur mit 88 Tasten
  • Pure CF Sound Engine
  • Acoustic Control und Acoustic Optimizer
  • 128 fache Polyphonie
  • 10 Klangfarben Effekte
  • 3 Pedale
  • Metronom
  • Aufnahmefunktion (2-Spur Rekorder)
  • 10 Demo-Songs und 50 Piano Preset Songs
  • Dual-/Layer-Funktion
  • Duo Funktion (Lehrer/Schüler Funktion)

Anschlüsse am YDP 142:

  • 2 x Kopfhöreranschluss
  • USB to HostYamaha YDP 142 Anschlüsse

Farben:

Es gibt das Yamaha E-Piano in mehreren Farben. Die Farbe ist aus dem Buchstabe am Ende der Produktkennzeichnung ablesbar.

  • helle Kirsche (YDP-142C)
  • dunkles Rosenholz (YDP-142R)
  • Schwarznuss (YDP-142B)

Yamaha E-Piano Vergleich: Aufbau des Digitalpiano

Der Aufbau des Digitalpiano dauert ca. 30 Minuten und es ist zu empfehlen, dass man beim Aufbau zu zweit ist. Die beiliegende Aufbauanleitung ist gut verständlich und man wird Punkt für Punkt durch den Aufbau geführt. Ein Kreuzschlitz Schraubenzieher ist zwingend erforderlich.

Nachdem man alle Teile aus dem Karton geräumt hat wird zunächst das Gerüst verschraubt um für das Digitalpiano genügend Stabilität zu bieten. Die Verkabelung ist recht einfach gehalten. Es muss das Netzteil in die Steckdose gesteckt werden und die Pedale müssen mit einem Kabel mit dem Digitalpiano verbunden werden.

Nachfolgend ein paar Bilder vom Aufbau:

yamaha e-piano testbericht aufbau 2

Das ganze Piano passt in einen großen Pappkarton

yamaha e-piano testbericht aufbau 3

Zum Aufbau des Yamaha E Piano wird ein Schraubenzieher benötigt

yamaha e-piano testbericht aufbau 4

ca. 30 Minuten werden für den Aufbau des YDP 142 benötigt

Yamaha E-Piano YDP142 im Review: Spielgefühl & Klangqualität

Das Yamaha YDP 142 ist mit einer Graded-Hammer Standard (GHS) Tastatur ausgestattet. Um die Spielweise auf einem klassischen Klavier nachzuempfinden, lassen sich die tieferen Tasten ebenfalls schwerer bedienen als die höheren.

Eine Anschlagsdynamik sorgt dafür, dass leise und laute Töne durch leichtes oder kräftigeres Betätigen der einzelnen Tasten möglich wird. Das Spiel mit den Pedalen ist auch problemlos. Eine klare Empfehlung für das YDP 142 in diesem Punkt.

Der Pure CF Sound Engine sorgt für den natürlichen Klang, der dem eines akustischen Klaviers sehr nahe kommt und dies in sämtlichen Lautstärken. Auch die durch das Spiel mit den Pedalen erzeugte Reverb und Dämpfer Resonanz unterstreicht den natürlichen Klang eines Klaviers.

Die weiteren Stimmen wie Orgel oder Streichinstrumente bieten dem Spieler tolle Variationsmöglichkeiten. Ein integrierter Acoustic Optimizer sorgt zudem für einen harmonischen Gesamtklang.

Weitere Funktionen:

Zu den weiteren Funktionen des YDP 142 zählt unter anderem eine Aufnahmemöglichkeit. Dadurch kann man sich Gespieltes erneut anhören und es ist eine tolle Unterstützung beim Üben. Mit der Duo-Funktion kann problemlos zu zweit auf dem E-Piano gespielt werden.

Ein Metronom und 50 voreingestellte Songs inklusive Notenheft überzeugen uns ebenfalls bei den weiteren Funktionen. Auch hier eine YDP 142 Empfehlung. Etwas schade ist, dass das E Piano nicht mit einem Display ausgestattet ist und die Bedienung so etwas schwieriger ist als bei Digitalpianos mit Display.


Yamaha Digitalpiano Review: Design und Verarbeitung

Das Design spielt bei der Wahl eines E-Pianos ebenfalls eine Rolle. Ein solches Instrument fällt auf und daher ist es wünschenswert, wenn es in den Wohnstil integrierbar ist. Für eine YDP 142 Empfehlung spricht, dass es in drei Farbvariationen erhältlich ist – Schwarznuss (YDP-142B), Dunkles Rosenholz (YDP-142R) und Helles Kirschholz (YDP-142C).yamaha e-piano test ydp 142


Gesamtbewertung: E-Piano Yamaha YDP 142

Das Yamaha YDP 142 ist sowohl für Anfänger als auch fortgeschrittene Klavierspieler zu empfehlen. Der natürliche Klang, der dem eines akustischen Klaviers sehr nahe kommt, die Anschlagsdynamik und die leichte Bespielbarkeit in Kombination mit den weiteren Funktionen sprechen für das Digitalpiano YDP 142 von Yamaha. Eine klare Kaufempfehlung!

  • 88 Tasten, Graded Hammer Standard (GHS) Tastatur, Anschlagdynamik: Hard/Medium/Soft/Fixed
  • 128-stimmig polyphon, Pure CF Sound Engine, 10 Klangfarben, Pedale: Dämpfer, Sostenuto, Soft
  • Halbpedalfuktion, Effekte: Reverb & Dämpferresonanz, Intelligent Acoustic Control und Acoustic Optimizer
  • 10 Demo-Songs und 50 Piano Preset Songs, Recording Funktion, Dual-/Layer-Funktion, Duo Funktion (Lehrer/Schüler Funktion)
  • Stimmfunktion, Kopfhöreranschluss (2 x), Verstärker: 2 x 6 Watt, Maße: 1367 x 815 x 422 mm, Gewicht: 38 kg