Bei der Suche nach einem Pizzastein Test lohnt sich der Blick auf die Webseiten von Stiftung Warentest und anderen Herausgebern von Testberichten.

Wir haben recherchiert, um Ihnen eine Übersicht, mit bestehenden Pizzastein Testberichten, erstellen zu können. Außerdem finden Sie im Anschluss einen eigens von uns erstellten Vergleich diverser Pizzastein.

Ein Pizzastein, oft auch Brotbackstein genannt, wird zum Erhitzen in den Ofen oder auf den Grill gelegt. Er besteht aus Schamottstein oder einer anderen Steinart und nimmt die Hitze von unten auf und verteilt sie optimal unter dem Pizzaboden, sodass dieser schön knusprig wird. Direkt auf dem Backblech besteht oft das Problem, dass der Teig von unten nicht richtig austrocknet und somit fehlt es der Pizza an dem knusprigen Etwas.

Direkt zu den Testberichten Direkt zum Produktvergleich

Auf dem Grill hingegen darf der Pizzaboden nicht direkt den Flammen ausgesetzt werden. Der Teig wäre verbrannt bevor die Pizza gar ist. Wir werden im Pizzastein Vergleich die Vorzüge und Nachteile des jeweiligen Produktes hervorheben.

Pizzastein Test: Gibt es einen Testsieger?

Ob es einen Pizzastein Test von renommierten Herausgebern gibt sehen Sie in der Tabelle. Bei unserer Recherche nach den Testberichten haben wir die Webseiten der Herausgeber durchsucht. Oft werden Pizzasteine auch als Backofensteine bezeichnet.

Sollte kein Pizzastein Test auf der Webseite auffindbar gewesen sein haben wir das in der Übersicht ebenfalls notiert. Ob es Testsieger Produkte gibt, erfahren Sie direkt beim Herausgeber, falls ein Testbericht veröffentlicht wurde.

HerausgeberBestehender Pizzastein Test
Stiftung WarentestNein, kein Pizzastein Test vorhanden.
Ktipp.chNein, kein Pizzastein Test vorhanden.
Konsument.atNein, kein Pizzastein Test vorhanden.
ökoTestNein, kein Pizzastein Test vorhanden.

Pizzastein Vergleich 2017 | Pizza wie aus dem Steinofen

Bei der Recherche stellten wir fest, dass Pizzasteine vom Preis her sehr unterschiedlich ausfallen können. Dies liegt zum einem am vom Hersteller verwendeten Material aber auch an der Qualität, die teilweise sehr unterschiedlich ist. Auch die Maße und insbesondere die Dicke tragen zum Preisunterschied bei.

Je dicker ein Pizzastein, desto mehr Wärme kann er speichern. Erfahrene Pizzabäcker schwören auf dickere Steine für das perfekte Ergebnis. Wir haben auch notiert wofür der jeweilige Stein geeignet ist und ob dem Produkt noch Zubehör beiliegt. In unseren Pizzastein Vergleich haben es diese Produkte geschafft:

  • Pimotti Schamott Pizza-/Brotback Stein
  • Cucina di Modena Pizzastein
  • Vesuvo Pizzastein- / Brotbackbackstein Set
  • Fornini Pizzastein
  • Weber Pizzastein Rund
  • Miele HBS 60

Pizzastein Kaufempfehlung: Pimotti Schamott Pizza-/Brotback Stein

Sale
Hersteller: PimottiPizzastein für Backofen
Maße: 30 x 40 cm (rechteckig, 4 cm dick)
Material: Schamottstein
Geeignet für: Ofen
Zubehör: Pizzaschaufel, Rezeptheft, Anleitung

Wir steigen mit der Pizzastein Kaufempfehlung ein. Mit seinen 4 cm in der Höhe fällt er dicker als die meisten anderen Pizzasteine aus. Der Schamottstein ist bekannt für seine hervorragenden Eigenschaften. Es handelt sich um einen von Hand nachbearbeiteten Pizzastein in der Größe 30 x 40 cm. Messen Sie unbedingt Ihren Ofen nach ob der Stein rein passt. Der Pizzastein bekommt von bisherigen Käufern 5 von 5 Sternen.  Bewertung: Perfekt und inklusive wichtigem Zubehör. Unsere klare Kaufempfehlung!

Im nachfolgenden Video ist der Pimotti Pizzastein zu sehen:


Pizzastein Vergleich: Vesuvo Pizzastein- / Brotbackbackstein Set

Sale
Hersteller: Vesuvorunder Pizzastein für Backofen
Maße: 38 x 30 cm (rechteckig, 1,5 cm dick)
Material: Cordierit
Geeignet für: Backofen, Holzkohle- und Gasgrills
Zubehör: Pizzaschaufel, Pizzamehl, Anleitung

Wir machen im Pizzastein Vergleich weiter mit einem besonderen Material. Bei Cordierit handelt es sich um ein seltenes Mineral statt einem Stein. Seine wärmeleitenden Eigenschaften wurden vielfach gelobt. Er sieht aus wie ein Holzbrett, fässt sich aber wie ein Stein an. Inklusive Pizzaschaufel, Pizzamehl und Anleitung zum Nachahmen der italienischen Esskultur. Bewertung: Preis-Leistung stimmen und deshalb der Bestseller seiner Klasse.


Pizzastein Vergleich: Fornini

Hersteller: Fornini
Maße: 38 x 30 cm (rechteckig, 2,5 cm dick)
Material: Schamottstein
Geeignet für: Backofen und Grills
Zubehör: Pizzabäckerhandbuch

Dieser Pizzastein misst in seiner Länge zwei Zentimeter weniger als unsere Kaufempfehlung. Außer dem Pizzabäckerhandbuch liegt nichts bei. Dafür kostet der Stein aber auch nur halb so viel. Ein Produkt Made in Germany, mit lebensmittelechten Eigenschaften. Abgerundete Ecken und Kantenfür optimale Sicherheit. Geeignet für Backofen und Grills aller Sorten. Bewertung: Guter Allrounder für wenig Geld und eine echte Alternative zu unserem Preis-Tipp!


Pizzastein Vergleich: Cucina di Modena

Sale
Hersteller: Cucina di Modena
Maße: 38 x 30 cm (rechteckig, 1 cm dick)
Material: unbekannt
Geeignet für: Grill, Ofen
Zubehör: Metallgestell, deutsche Anleitung

Ein weiterer günstiger Pizzastein stammt vom Hersteller Cucina di Modena. Er fällt mit nur etwa einem Zentimeter Höhe deutlich flacher aus als unsere Kaufempfehlung. Auch zum Material werden keinerlei Angaben gemacht. Das Metallgestell wird nicht auf dem Grill verwendet, sondern dient als Ablagefläche auf dem Tisch. Somit kann direkt vom Stein serviert werden. Bewertung: Ein günstiger Pizzastein für Einsteiger.


Pizzastein Vergleich: Weber (rund)

Hersteller: Weber
Maße: 26 cm im Durchmesser (rund, 1,2 cm dick)
Material: unbekannt
Geeignet für: Grills ab 47 cm Durchmesser
Zubehör: keines

Weber ist bekannt für seine hochwertigen Grillprodukte. Leider konnten wir über diesen Pizzastein nur wenig in Erfahrung bringen. Er sollte nur auf Holzkohlegrills ab einem Durchmesser von 47 cm verwendet werden. Damit fallen auch viele Backöfen raus. Zubehör liegt keines bei und mit nur 1,2 cm ist er ziemlich dünn. Welches Material Weber verwendet hat wissen wir nicht. Bewertung: Für diesen Preis empfehlen wir besser zu unserem Preistipp zu greifen.


Pizzastein Vergleich: Miele HBS 60

Sale
Hersteller: Miele
Maße: ca. 37 x 35 cm (rechteckig, 2,5 cm dick)
Material: glasierte Keramik
Geeignet für: Backofen
Zubehör: Pizzaschaufel, Rezeptheft

Zum Abschluss des Pizzastein Vergleichs noch ein Produkt von Miele. Hier wurde glasierte Keramik verwendet. Pizzaschaufel und Rezeptheft liegen bei. Wir konnten aber keine wirkliche Besonderheit finden, welche diesen enormen Preisunterschied zu anderen Produkten rechtfertigen würde. Er erhielt bislang nur Bestnoten, jedoch wurde er noch nicht sehr häufig gekauft. Bewertung: Der Luxus-Stein für den großen Geldbeutel. Wir raten besser zu unserer Kaufempfehlung zu greifen.


Häufig gestellte Fragen zum Pizzastein Vergleich:

Pizzastein für Backofen und Grill verwendbar?

In der Regel dürfen Pizzasteine im Backofen und auf dem Grill verwendet werden. Wir raten jedoch immer dazu die Angaben des jeweiligen Herstellers genau zu lesen. Im Zweifelsfall sollte dort ein kurzer Anruf oder eine E-Mail für Klärung sorgen. Falls der Pizzastein bspw. für den Grill ungeeignet ist, so kann dieser ihn beschädigen oder zumindest das Geschmackserlebnis beeinträchtigen.

Pizzastein von Aldi zu empfehlen?

Aldi und andere Discounter bieten gelegentlich Pizzasteine zum Kauf an. Gegen diese Restposten ist nichts einzuwenden. Achten Sie allerdings auf unsere Qualitätskriterien aus dem Pizzastein Vergleich. Vor allem die Dicke und das verwendete Material entscheiden über das Ergebnis.

Wie Pizzastein reinigen?

Unter Umständen ist der Pizzastein für die Spülmaschine geeignet. Wir empfehlen aber aufgrund seiner porösen Oberfläche ihn nur mit der Hand zu reinigen. Etwas Spülmittel und ein Topfkratzer (außer bei lackierten Steinen) sollten den Schmutz entfernen können. Danach gründlich abspülen und noch einmal mit den Finger fühlen ob wirklich keine Rückstände mehr vorhanden sind.

Pizza Rezept

Die meisten Pizza Rezepte bestehen aus Weizenmehl, Hefe und Wasser. Der Teig wird entweder von Hand geknetet oder mit einem Handrührgerät bearbeitet. Wichtig ist den Teig ein paar Stunden ruhen zu lassen damit die Hefe aufgehen kann. In nachfolgendem Video wird ein Pizzateig Rezept gezeigt:

 


Folgende Vergleiche könnten Sie auch interessieren: