Pizzaofen Test & Vergleich 2019

Auf dieser Seite finden Sie:
Infos zu Testberichten von Verbraucher-Magazinen
Unsere Favoriten im Produktvergleich
Häufig gestellte Fragen & alle relevanten Infos

Bei der Suche nach einem Pizzaofen Test lohnt sich der Blick auf die Webseiten von Stiftung Warentest und anderen Herausgebern von Testberichten. Wir haben recherchiert, um Ihnen eine Übersicht bestehender Pizzaofen Testberichte, erstellen zu können. Außerdem finden Sie im Anschluss einen eigens von uns erstellten Vergleich diverser Pizzaofen. Die Geräte werden oft auch als Pizza Maker bezeichnet.

Gekaufte Pizza aus dem Discounter schmeckt Ihnen nicht? Aber Sie wollen auch nicht jedes Mal beim Italiener bestellen? Der Pizzaofen bzw. Pizzamaker ist der perfekte Kompromiss.

Direkt zu den Testberichten Direkt zum Produktvergleich

Sie können Ihre Pizza selbst backen und belegen. Somit kommt sie frisch und lecker aus dem kleinen Ofen heraus. Ohne lange Wartezeit auf einen Lieferdienst. Natürlich können in einem Mini-Pizzaofen auch Tiefkühlpizzas aufgebacken werden, falls Sie das bevorzugen.

Pizzaofen Test: Leckere Pizza selber machen

Wir haben Ihnen die Arbeit abgenommen lange zu suchen und zeigen ob es einen Pizzaofen Test von renommierten Herausgebern gibt. Bei unserer Recherche nach den Testberichten haben wir die Webseiten der Herausgeber durchsucht.

Sollte kein Pizzaofen Test auf der Webseite auffindbar gewesen sein haben wir das in der Übersicht ebenfalls notiert. Ob es Testsieger Produkte gibt, erfahren Sie direkt beim Herausgeber, falls ein Testbericht veröffentlicht wurde.

OrganisationBesteht ein Pizzaofen Test?
Stiftung WarentestNein, noch kein Pizzaofen Test vorhanden
ökoTestNein, bisher kein Pizzaofen Test vorhanden
Konsument.atNein, noch gibt es keinen Pizzaofen Test auf der Webseite
Ktipp.chNein, bisher kein Pizzaofen Test vorhanden

Wir werden regelmäßig auf den anderen Seiten vorbeischauen und hier in der Tabelle ergänzen falls ein neuer Testbericht veröffentlicht wird. Da es sich um sehr spezielle Küchengeräte handelt ist die Chance relativ gering, dass sich große Verbrauchermagazine damit beschäftigen.


Pizzaofen Vergleich: Pizzamaker für Zuhause

Weiter geht es nun zu unserem Pizzaofen Vergleich den wir auf Basis von öffentlich verfügbaren Herstellerinformationen und bestehenden Kundenrezensionen erstellt haben.

Die Produkte wurden von uns nicht in der Praxis getestet. Ausschlaggebend für unseren Vergleich waren die Kriterien welche sie direkt rechts neben dem Produktbild sehen. Zusätzlich wurden vorhandene Kundenbewertungen hinzugezogen.

Wir haben im Pizzaofen Vergleich nicht nur die Preise gegenübergestellt. Die Leistung der elektronischen Geräte sagt etwas über deren Geschwindigkeit aus. Noch besser ist ein vorhandenes Thermostat, damit die Pizza gleichmäßig backen kann ohne anzubrennen.

Jede Backfläche besitzt einen Durchmesser, sodass ein Pizzamaker durch diesen in der Größe des Essens limitiert ist. Sollte zusätzliche Ausstattung vorhanden sein, so haben wir diese auch erwähnt. In unseren Pizzaofen Produktvergleich haben wir aufgenommen:

  • Express Napoli Pizzamaker
  • Severin Toastofen
  • G3Ferrari Pizza Express Delizia (Schwarz)
  • G3Ferrari Pizza Express Delizia (Rot)
  • Ultratec Pizzaofen Pizzarette Classic

Pizzaofen Kaufempfehlung: G3Ferrari Pizza Express Delizia

Kaufempfehlung Pizzamaker TestHersteller: G3Ferrari
Leistung: 1.200 Watt
Durchmesser Backfläche: ca. 31cm (Steinplatte)
Thermostat: Ja, bis 390 Grad
Ausstattung: Pizzawender, italienische Rezeptsammlung

Wir steigen mit unserer Pizzaofen Kaufempfehlung ein. Er backt ganz traditionell auf einem feuerfesten Stein. Dieser verteilt die Hitze sehr gleichmäßig und effektiv. Der Name des Herstellers, G3Ferrari, lässt schon einen italienischen Hersteller erkennen. Der Mini Pizzaofen besitzt mit 1.200 Watt extrem viel Leistung. Der Ofen ist sowohl in rot als auch in schwarz erhältlich. Bewertung: Ein hochwertiger Pizzaofen für Zuhause. Unsere Kaufempfehlung!

Im folgenden Video sehen Sie den Pizzaofen:


Pizzaofen Vergleich: Severin Toastofen

 Pizzaofen Testergebnis Severin Hersteller: Severin
Leistung: 1.500 Watt
Durchmesser Backfläche: bis 28cm
Thermostat: bis 250 Grad
Ausstattung: 60 Minuten Timer mit Signalton, Edelstahlheizkörper

Zugegeben, unsere Pizzamaker Kaufempfehlung fällt preislich etwas aus dem Rahmen. Wer nach einer günstigen Alternative sucht, dem empfehlen wir diesen Pizzaofen. Wobei es viel mehr ein multifunktionales Produkt zum Backen und Überbacken handelt. Severin bietet hier einen elektrischen Ofen mit Edelstahlkörper an. Er kann 60 Minuten lang bis zu 250 Grad heizen. Pizzen und andere Teigwaren bis zu 28cm Durchmesser passen hinein. Bewertung: Kein Pizzamaker im klassischen Sinn, aber eine günstige Möglichkeit.


Pizzaofen Vergleich: Pizza Express Napoli

Weiter geht es mit einem Produkt von Optima. Mit den 1.200 Watt sind laut dem Hersteller Optima in nur fünf Minuten die perfekten Pizzen fertig. Dank der 31cm Durchmesser können kleine wie große Pizzen gebacken werden. Das Thermostat lässt sich individuell regulieren und eine Kontrollleuchte zeigt die Betriebsbereitschaft an. Bewertung: Schneller Pizzamaker mit klassischer Steinplatte. Gute Alternative zu unserer Kaufempfehlung.


Pizzaofen Vergleich: Ultratec – Pizzamaker Pizzarette Classic

Sale
Hersteller: Ultratect
Leistung: 1.200 Watt
Durchmesser Backfläche: 11cm oder 25cm
Thermostat: Ja
Ausstattung: Teigausstecher, Pizzaschaufeln, deutsche Rezepte

Zum Abschluss stellen wir eine flexible Lösung im Pizzaofen Vergleich vor. Sie können mit diesem Produkt wahlweise kleine Pizzen für bis zu 6 Personen backen und haben damit bei geselligen Abenden jede Menge Spaß. Das wären dann ca. 11cm Durchmesser pro Minipizza oder aber etwa 25cm für eine große Pizza. Die Haube besteht aus Terrakotta, womit italienisches Flair entsteht, aber auch die Pizza gut von der Hitze umschlossen wird. Durch die Öffnungen und mit den Schaufeln kann jeder Gast seine eigene Pizza beliebig backen. Bewertung: Der Spaß für Groß und Klein.


Häufig gestellte Fragen zum Pizzaofen Produktvergleich:

Wo Pizzaofen für Garten kaufen?

Wer den Pizzaofen im Garten benutzen möchte, der braucht ein anderes Produkt. Wetterfest und wesentlich robuster muss er sein. Hier haben wir die Alternative für den Garten gefunden: Link. Ansonsten besteht noch die Möglichkeit seinen Pizzaofen selbst zu bauen. Dazu sollte man aber genügend handwerkliches Geschick mitbringen.

Pizzaofen Bausatz?

Bei unserer Recherche sind wir auf auch auf einen Pizzaofen Bausatz gestoßen (Link). Er versteht sich als vollwertiger Pizzaofen im klassischen Stil aus Steinen. Ein Produkt für die Ewigkeit und mit Platz für bis zu 6 Pizzen gleichzeitig. Preislich zwar sehr intensiv, aber eine langfristige Investition für Pizzafreunde. Etwas für den leidenschaftlichen Pizza-Koch.


Abschließend noch ein Video in dem ein toller Pizzaofen selber gebaut wird:


Folgende Produktvergleiche könnten Sie auch interessieren:

Pizzaofen Test & Vergleich 2019
5 (100%) 18 votes