Auf dieser Seite finden Sie:
Infos zu Testberichten von Verbraucher-Magazinen
Unsere Favoriten im Produktvergleich
Häufig gestellte Fragen & alle relevanten Infos

Sie sind auf der Suche nach einem Keramikpfanne Test? Dann lohnt sich der Blick auf die Webseiten von Stiftung Warentest und anderen kompetenten Herausgebern von Testberichten, wie z.B. Ökotest, Konsument oder Ktipp.

Wir haben recherchiert, um Ihnen eine Übersicht, mit bestehenden Keramikpfanne Testberichten, erstellen zu können. Außerdem finden Sie im Anschluss einen eigens von uns erstellten Vergleich unterschiedlicher Keramikpfanne.

Direkt zu den Testberichten Direkt zum Produktvergleich

Die spezielle Keramik-Beschichtung eignet sich hervorragend zum Braten von Fleisch und Gemüse. Außerdem lässt sich eine Keramikpfanne meist mühelos von Hand reinigen. Sonderlich preisintensiv sind die Sets häufig auch nicht. Es sprechen also viele Vorteile für die Keramikpfanne. Wenn sie nach einer anderen Art Pfanne suchen, dann sehen sie sich mal unsere Übersicht an: Pfannen Auswahl

Keramikpfanne Test: Bestehende Testberiche?

Wir starten mit unserer Übersicht zu bestehenden Testberichten von großen Verbrauchermagazinen. Ob es einen Keramikpfanne Test von renommierten Herausgebern gibt sehen Sie in der nachfolgenden Tabelle. Bei unseren Recherchen nach Keramikpfanne Testberichten haben wir die Webseiten der Verbrauchermagazine durchsucht. Zum Thema Keramikpfanne Test sieht es auf den Webseiten der großen Prüforganisationen jedoch nicht gut aus.

Sollte kein Keramikpfanne Test auf der Webseite auffindbar gewesen sein haben wir das in der Übersicht ebenfalls notiert. Ob es ein Produkt gibt welches die Auszeichnung Testsieger erhalten hat, erfahren Sie direkt beim Herausgeber, falls ein Testbericht veröffentlicht wurde.

HerausgeberBestehender Keramikpfanne Test
Stiftung WarentestNein, es gibt keinen speziellen Keramikpfanne Test der Stiftung Warentest.
Öko TestNein, auch von Ökotest ist kein Keramikpfanne Test auf der Webseite vorhanden.
Konsument.atLeider gibt es keinen Keramikpfanne Test vom Magazin “Konsument”.
Ktipp.chNein, auf der Webseite von Ktipp findet man keinen Keramikpfanne Test.

Wie sie in der Tabelle sehen gibt es momentan noch keinen Keramikpfanne Test von den oben genannten Verbrauchermagazinen. Sollte in Zukunft ein neuer Keramikpfanne Testbericht von den oben genannten Magazinen erscheinen werden wir Sie in der Tabelle darauf aufmerksam machen.


Keramikpfanne Vergleich: Rösle, Scheffler, Tefal & weitere

Wir wechseln nun zu unserem Keramikpfanne Vergleich den wir auf Basis von öffentlich verfügbaren Produktinformationen und bestehenden Kundenrezensionen erstellt haben. Die Keramikpfannen wurden von uns nicht in der Praxis getestet.

Ausschlaggebend für unseren Keramikpfanne Vergleich waren die Kriterien welche sie direkt rechts neben dem Produktbild sehen. Zusätzlich wurden vorhandene Kundenrezensionen hinzugezogen. Wir möchten mit unserem Vergleich dazu beitragen Ihnen die Kaufentscheidung zu erleichtern.

Für den Keramikpfanne Vergleich benötigten wir zunächst ein paar Kriterien. Der Preis spielt sicherlich eine Rolle. Wenn aber ein Set drei Pfannen beinhaltet und das nächste nur zwei, sind die Anschaffungskosten relativ zu betrachten. Wichtig ist der Durchmesser pro Pfanne. Ebenso ob ein passender Deckel mitgeliefert wird. Ohne Deckel müssen Sie länger kochen und verbrauchen mehr Energie.

Falls die jeweilige Keramikpfanne für den Induktionsherd geeignet ist, haben wir dies vermerkt. Ob die Keramikpfanne in die Spülmaschine gegeben werden darf oder von Hand gereinigt werden muss, war uns abschließend auch noch wichtig. Im Keramikpfanne Vergleich stellen wir Ihnen vor:

  • WMF Favorit Keramik 28 cm
  • Renberg 3tlg. Pfannen Set Keramikbeschichtung
  • Rösle Pfannenset Elegance
  • Scheffler 3tlg Pfannen Set in Granit
  • Tefal Gourmet Series Keramik Pfanne 28 cm
  • TV Unser Original bratmaxx Edelstahl

Keramikpfanne Produktvergleich: Rösle – Pfannenset Elegance

Kaufempfehlung Keramikpfanne Test RösleHersteller: Rösle
Durchmesser: 28, 24 und 20 cm
Stückzahl: 3x
Deckel: Nein
Induktionsgeeignet: Ja
Reinigung: auch spülmaschinengeeignet

Diese Keramikpfannen kosten etwa 30 Euro das Stück. Zusammen ergeben sie ein hochwertiges Pfannen-Set  für die höchsten Ansprüche. Frei von PFOA und für den Induktionsherd geeignet. Die Reinigung kann mit der Spülmaschine erfolgen und die Pfannen halten bis zu 400 Grad an Hitze aus. Inklusive vollständigem Schüttrand zur leichten Entnahme. Die bewertungen bestehender Kunden sind ausgezeichnet (Durchschnittlich 5 von 5 Sternen). Bewertung: Sehr hochwertige Keramikpfannen mit denen man lange seine Freude hat. Eine klare Kaufempfehlung!


Keramikpfanne Vergleich: Renberg – Pfannen Set mit Keramikbeschichtung

 Keramikpfanne Set Testergebnis Hersteller: Renberg
Durchmesser: 28, 24 und 20 cm
Stückzahl: 3x
Deckel: Nein
Induktionsgeeignet: Ja
Reinigung: auch spülmaschinengeeignet

Unser zuvor gezeigte Kaufempfehlung hat einen stolzen Preis. Falls Sie weniger Geld für den Einstieg ausgeben möchten, empfehlen wir Ihnen dieses Set. Die Firma Renberg liefert hier für unte r30 Euro gleich drei Keramikpfannen. Diese sind auch noch für die Spülmaschine und den Induktionsherd geeignet. Die bisherigen Beurteilungen von Käufern fielen ebenfalls sehr gut aus. Bewertung: Eine günstige Alternative zur Kaufempfehlung von Rösle.


Keramikpfanne Vergleich: Scheffler – Pfannen Set in Granit

Wir machen im Keramikpfanne Vergleich weiter beim Hersteller Scheffler. Für relativ wenig Geld erhalten Sie hier drei Pfannen mit einer Beschichtung aus Keramik und Granit. Dadurch entsteht eine sehr widerstandsfähige Oberfläche. Darunter liegt ein dicker Thermoboden für die optimale Hitzeverteilung. Leider nützen die Pfannen auf dem Induktionsherd nichts. Aber wenigstens können auch sie in die Spülmaschine gegeben werden. Bewertung: Besonders Widerstandsfähige Beschichtung. Leider nichts für den Induktionsherd.


Keramikpfanne Vergleich: WMF – Favorit Keramik 28 cm

Sale
Hersteller: WMF
Durchmesser: 28 cm
Stückzahl: 1x
Deckel: Nein
Induktionsgeeignet: Ja
Reinigung: nur Handwäsche

Natürlich daruf auch WMF im Keramikpfanne Vergleich nicht fehlen. Diese hochwertige Pfanne misst 28 cm im Durchmesser. Hierin können also auch größere Mengen an Speisen oder mal ein Braten zubereitet werden. Der Cromargan Edelstahl und die TransTherm-Technologie sorgen für eine gleichmäßige Verteilung der Hitze. Frei von PTFE und PFOA, aber dafür mit Schüttrand zum leichten Ausgießen. Bewertung: Eine empfehlenswerte Keramikpfanne des Markenherstellers WMF.


Keramikpfanne Vergleich: Tefal – Gourmet Series 28 cm

Sale
Hersteller: Tefal
Durchmesser: 28 cm
Stückzahl: 1x
Deckel: Nein
Induktionsgeeignet: Ja
Reinigung: nur Handwäsche

Auch von Tefal können Sie Keramikpfannen kaufen. Die Pfanne der Gourmet Series besitzt Edelstahl als Boden und eine starke Keramik-Versiegelung im Inneren. Dank dem Thermo-Spot zeigt die Pfanne an, wann sie die perfekte Temperatur zum Braten erreicht hat. Der Kapselboden ermöglicht eine gleichmäßige Streuung der Hitze. Der ergonomisch geformte Griff besitzt eine Silikon-Einlage gegen Verbrennungen. Bis 210 Grad kann die Pfanne auch in den Backofen gegeben werden. Bewertung: Große & hochwertige Pfanne für den großen Hunger. Wir finden den Preis etwas zu teuer.


Keramikpfanne Vergleich: TV Unser Original – Bratmaxx Edelstahl

Sale
Hersteller: TV Unser Original
Durchmesser: 28 und 24 cm
Stückzahl: 2x
Deckel: Ja
Induktionsgeeignet: Ja
Reinigung: auch spülmaschinengeeignet

Wir schließen unseren Keramikpfanne Vergleich mit zwei Modellen ab, welche als einzige im Vergleich jeweils einen Deckel besitzen. Im Lieferumfang ist zudem ein Pfannenschoner von 38 cm Durchmesser enthalten. Die Griffe lassen sich mit einem Handgriff abnehmen, sodass die Pfannen auch bei bis zu 280 Grad in den Ofen gestellt werden können. Zusammen mit der Keramikbeschichtung ist der Preis allemal gerechtfertigt. Bewertung: Zwei Pfannen inklusive passender Deckel und abnehmbaren Griffen.


Häufig gestellte Fragen zum Keramikpfanne Produktvergleich:

Keramikpfanne Test der Stiftung Warentest?

Die Keramikpfanne wurde bei der Stiftung bislang noch nicht zu einem Haupttest auserkoren. Wohl aber existieren einige Tests zu Pfannen allgemein. Da Keramikpfannen immer beliebter werden kann es gut sein, dass in Zukunft ein spezieller Kerampikpfannen Test der Stiftung Warentest erscheinen wird.

Keramikpfanne von Aldi und Lidl zu empfehlen?

Für den Einstieg sind die Pfannen von Aldi und Lidl mit Sicherheit zu empfehlen. Langfristig sollten Sie auf eine bessere Qualität setzen. Andernfalls kaufen Sie mehrere Keramikpfannen in kurzer Zeit und das ist es nicht wert.

Allerdings wollen wir keine pauschale Antwort auf diese Frage geben. Denn ab und zu erhalten Aldi, Lidl & Co auch hochwertige Keramikpfannen und verkaufen diese dann zu einem günstigeren Preis als üblich. Im Zweifelsfall finden Sie dazu meistens Erfahrungsberichte zum Hersteller bzw. Produkt im Internet. Bei Lidl suchen: Lidl Online Shop

Sind Keramikpfannen giftig / ungesund ?

Hierfür können wir keine allgemeingültige Aussage treffen. Sicherlich existieren einige Billigprodukte auf dem Markt, welche sich nach kurzer Zeit auflösen und somit Schadstoffe freigeben. Auch kann die Spülmaschine die Beschichtung beschädigen, wodurch ebenfalls giftige Stoffe heraustreten können. Bei einer hochwertigem Keramikpfanne und sachgemäßer Verwendung besteht jedoch keine Gefahr für Ihre Gesundheit.

Funktionieren Keramikpfannen mit Induktionsherd?

Dies setzt voraus, dass ein Teil der Keramikpfanne ferromagnetische Eigenschaften besitzt. Anders ausgedrückt: Sie benötigt einen Anteil an Eisen. Nur auf diese Weise kann die magnetische Wirkung des Induktionsherds funktionieren. In unserem Keramikpfanne Vergleich haben wir dieses wichtige Merkmal mit notiert.


Zum Abschluss noch ein passendes Youtube Video:


Folgende Produktvergleiche könnten Sie auch interessieren:

 

 

Keramikpfanne Test & Vergleich 2018
4.8 (95.71%) 14 votes