Kaffee selber rösten: Anleitung & Tipps

Kaffee selber rösten ist gar nicht so kompliziert wie man vielleicht zunächst denkt. Die einen kaufen sich Fertigpulver und trinken so ihren Kaffee. Andere holen Kaffeepulver und benutzen eine Kaffeemaschine.

Wieder andere kaufen die Bohnen und nutzen einen Kaffeevollautomaten mit Mahleinheit. Und dann gibt es da noch die, die den Kaffee in Rohform kaufen und zu Hause selbst rösten.

In der Regel geht ein Kaffeetrinker diesen Weg während der Entwicklung vom Konsument bis hin zum Enthusiasten genau in dieser Reihenfolge. Sind Sie auch inzwischen hier angelangt, beim Kaffee selber rösten?

Kaffee selber rösten

Kaffeebohnen kann man auch selber röste

Wir zeigen Ihnen, welche Möglichkeiten Sie haben und wie Sie Rohkaffee Zuhause selbst bearbeiten! Sie trauen sich das nicht zu oder wollen wissen, mit welchem Ergebnis Sie rechnen können?


Welche Temperatur beim Kaffee rösten?

Die Temperatur ist bei allen Röstverfahren ungefähr gleich und liegt in einem Bereich zwischen 200 und 220 °C. Alles was darüber ist, verbrennt den Kaffee und verflüchtigt die Aromen zu schnell. Alles was darunter ist hat keinen oder nur einen sehr langsamen Rösteffekt, der ebenfalls negative Auswirkungen auf den Geschmack hat. Sie würden den Kaffee nur backen.

Sie haben unterschiedliche Möglichkeiten, Kaffee zu rösten. Das geht zum Beispiel im Wok, aber auch im Backofen oder in der Küchenmaschine.


Die Anleitung zum Kaffee rösten in Kurzform

Der Vorgang selbst ist eigentlich immer gleich: Eine gute Belüftung und ein Erhitzen auf eine Temperatur zwischen 200 und 220 °C. Achten Sie auf eine möglichst gleichmäßige Erhitzung.

Der Röstvorgang ist nach etwa 10-20 Minuten vollzogen. Lassen Sie die Bohnen nach dem Rösten etwa ein bis zwei Tage ruhen. So entwickelt sich das Maximum des Aromas. Schauen Sie sich dieses Video an:


Mit der Küchenmaschine bzw. Thermomix Kaffee selber rösten

Mit dem Thermomix ist das Rösten von Kaffee relativ einfach. Schalten Sie auf umrühren und stellen die entsprechende Temperatur ein. Lassen Sie den Deckel am besten gleich ganz weg.

Um eine genaue Anleitung zu bekommen empfehlen wir in einem Thermomix Forum zu suchen oder ein entsprechendes Thermomix-Kochbuch zu kaufen.

Kaffee selber rösten

Kaffeebohnen selber rösten ist gar nicht so schwer

Auch im Backofen können Sie Kaffee selber rösten

Dasselbe Spiel wie beim Thermomix können Sie auch im Backofen wiederholen. Da Sie die Bohnen hier nicht andauernd umrühren können, legen Sie sie flach ausgelegt auf ein Blech. Dadurch ist ebenfalls eine gleichmäßige Erhitzung gewährleistet. Gefördert wird dies durch einen Umluftbackofen.

Auch hier gilt dieselbe Temperatur und Dauer. Wir empfehlen die Bohnen immer nach 10 Minuten auf dem Blech durchzumischen.

Kaffee selber rösten


Eigenen Kaffeeröster bauen

Sie haben weder einen Backofen noch einen Thermomix? Im Wok bzw. in der Pfanne möchten Sie den Kaffee nicht zubereiten? Dann können Sie eventuell einen Kaffeeröster bauen. Das ist im Endeffekt ein kleiner Ofen mit Rührer oder ein rotierender Ofen. Ein Beispiel für einen solchen Kaffeeröster Zuhause über dem Grill findet sich hier:


Mehr Infos zu diesem Thema:

Kaffee selber rösten: Anleitung & Tipps
Bewerte diesen Beitrag