Sie suchen nach einem verlässlichen Durchlauferhitzer Test von Stiftung Warentest und anderen Herausgebern von Testberichten? Wir haben recherchiert, um Ihnen eine Übersicht erstellen zu können. Außerdem finden Sie im Anschluss einen eigens von uns erstellten Vergleich diverser Durchlauferhitzer.

Direkt zu den Testberichten Direkt zum Produktvergleich

Sogenannte Durchlauferhitzer erhitzen das Wasser, während es durch sie hindurch läuft. Die Funktion bildet also den Namen. Man braucht Durchlauferhitzer um in der eigenen Wohnung warmes Wasser zu bekommen. Üblicherweise werden Durchlauferhitzer entweder mit Strom oder mit Gas betrieben. Letzteres ist gängiger und vor allem viel energiesparender.

Durchlauferhitzer Test-Übersicht

Ob es einen Durchlauferhitzer Test von renommierten Herausgebern gibt sehen Sie in der Tabelle. Wir haben nur bei Organisationen recherchiert von deren Testmethoden wir überzeugt sind und die auch tatsächlich echte Prüfungen durchführen. Sollte bislang kein Durchlauferhitzer Test auf der Webseite auffindbar gewesen sein haben wir das in der Übersicht ebenfalls mit angegeben.

OrganisationBesteht ein Durchlauferhitzer Test?
Stiftung WarentestNein, noch gibt es keinen Durchlauferhitzer Test
ökoTestNein, einen Durchlauferhitzer Test gibt es noch nicht
Konsument.atNein, ein Durchlauferhitzer Test wurde noch nicht veröffentlicht
Ktipp.chNein, ein Durchlauferhitzer Test ist noch nicht erschienen

Stiftung Warentest und ÖKO-Test dürfte den meisten wohl ein Begriff sein. Bei Ktipp handelt es sich um ein schweizerisches Verbraucher-Journal und bei “Konsument” um ein österreichisches. Wie sie in unserer Test-Übersicht sehen gibt es bisher leider keinen Durchlauferhitzer Test der oben genannten Verbraucher-Journalen. Wir werden die Webseiten der Herausgeber regelmäßig besuchen und schauen ob sich das ändert. Falls ja, werden wir unsere Übersichtstabelle aktualisieren.

 


Durchlauferhitzer Vergleich: Vaillant, AEG Haustechnik & weitere

Wir wechseln nun zu unserem Durchlauferhitzer Vergleich den wir auf Basis von öffentlich verfügbaren Herstellerinformationen und bestehenden Kundenrezensionen erstellt haben.

Die Durchlauferhitzer wurden von uns nicht in der Praxis getestet. Ausschlaggebend für unseren Vergleich waren die Kriterien welche sie direkt rechts neben dem Produktbild sehen. Zusätzlich wurden vorhandene Kundenbewertungen hinzugezogen.

Wichtig sind vor allem die Leistung und die Betriebsart, ebenso die Maße und das Gewicht. In der Regel bieten Durchlauferhitzer je einen Kalt- und einen Warmwasseranschluss. Auch wichtig ist die maximale Zapfmenge. Im Produktvergleich finden Sie Infos zu folgenden Durchlauferhitzern:

  • Vaillant – VED E 21/7 P
  • AEG – DDLE Basis
  • AEG – DDLE Easy
  • Stiebel Eltron – DHB 21 ST
  • Stiebel Eltron – DHE 18/21/24 SL
  • Siemens – DE2124407M

Kaufempfehlung: Stiebel Eltron – DHE 18/21/24 SL

Marke: Stiebel EltronKaufempfehlung Durchlauferhitzer Test
Farbe: Weiß
Betriebsart: Elektrisch
Leistung: Wählbar zwischen 18 und 24 kW
Maximale Zapfmenge: k.A.
Maße: 47,8 cm x 22,5 cm x 10,5 cm
Gewicht: 4,8 kg
Eigenschaften: Warmwassertemperatur von 20 – 60°C, stufenlose Temperaturverstellung, hinterleuchtetes Multifunktionsdisplay, ECO-Taste, 4-Tasten-Mini-Funk-Fernbedienung

Der DHE 18/21/24 SL von Stiebel Eitron hat seinen Vorteil in dem Display und der daraus resultierenden Live-Überwachung des Verbrauchs sowie der Temperatur. Doch hier haben wir sogar noch ein weiteres Feature: Die Fernbedienung! Die ist insbesondere beim Einstellen der Temperatur sehr hilfreich. Der Nachteil liegt bei den ganzen Features natürlich im Preis. Bewertung: Hoher Preis, dafür aber tolle Features wie z.B. Display, Fernbedienung und stufenlose Temperatureinstellung.


Preistipp: AEG – DDLE Basis

Sale
 Durchlauferhitzer Testergebnis Marke: AEG Haustechnik
Farbe: Weiß
Betriebsart: Elektrisch
Leistung: Auswählbar zwischen 18, 21 und 24 kW
Maximale Zapfmenge: 8 Liter pro Minute (9 bei 24 kW)
Maße: 48,5 cm x 22,6 cm x 9,3 cm
Gewicht: 3,6 kg
Eigenschaften: Solartauglich bis 60°C

Der DDLE Basis von AEG Haustechnik hat im Durchlauferhitzer Vergleich durch seinen günstigen Preis in Kombination mit guten technischen Daten überzeugt. Besonders fanden wir hier beispielsweise die wählbare Leistung und die hohe Zapfmenge. Ach ja, und natürlich auch der Preis. Im Vergleich zur Kaufempfehlung gibt es angesichts des geringen Preises natürlich auch Nachteile, darunter beispielsweise die fehlende digitale Display-Steuerung. Bewertung: Wer einen günstigen und leistungsfähigen Durchlauferhitzer sucht und dabei auf komplexe Steuerungen verzichten kann, der findet hier sicherlich das Richtige!


Durchlauferhitzer Vergleich: Vaillant – VED E 21/7 P

 Marke: Vaillant
Farbe: Weiß
Betriebsart: Elektrisch, 400 V
Leistung: 21 kW
Maximale Zapfmenge: 7 Liter pro Minute
Maße: 48 cm x 24 cm x 99 cm
Gewicht: 4,4 kg
Eigenschaften: IP 25, 20 – 60 °C einstellbar

Der VED E 21/7 P von Vaillant ist im Durchlauferhitzer Vergleich eines der wenigen Modelle mit Digitaldisplay. Die Leistung ist mit 21 kW und im oberen Bereich und auch Zapfmenge kann sich sehen lassen. Besonders erwähnenswert ist dabei das Live-Monitoring System. Man bekommt live angezeigt, wie viel Kilowatt der Erhitzer gerade benötigt. Besonders hervorgehoben wird in den vielen 5 Sterne Bewertungen auf Amazon der gute Support des Herstellers. Bewertung: Ein hochwertiger Durchlauferhitzer mit stufenlos einstellbarem Temperaturbereich.


Durchlauferhitzer Vergleich: AEG – DDLE Easy

Sale
Marke: AEG Haustechnik
Farbe: Weiß
Betriebsart: Elektrisch
Leistung: 18 kW
Maximale Zapfmenge: 8 Liter pro Minute
Maße: 48,5 cm x 22,6 cm x 9,3 cm
Gewicht: 3,6 kg
Eigenschaften: Weitgehend konstante Wassertemperatur mit 2 Festtemperaturen (42 °C und 55 °C)

Der zweite Durchlauferhitzer von AEG ist dem ersten recht ähnlich. Jedoch besitzt der DDLE Easy feste 18 kW Leistung und kann nicht geregelt werden. Selbiges gilt auch für die Einstellung der Temperatur, wobei hier zwei feste Temperaturen eingestellt werden können. Dafür ist der Durchlauferhitzer auch ein wenig günstiger. Bewertung: Die einfache Steuerung und die geringe Leistung zeugen von einem dafür niedrigen Preis!


Durchlauferhitzer Vergleich: Stiebel Eltron – DHB 21 ST 227609

Sale
Marke: Stiebel Eltron
Farbe: Weiß
Betriebsart: Elektrisch
Leistung: 21 kW
Maximale Zapfmenge: 10,7 Liter pro Minute
Maße: 47 cm x 22,5 cm x 11 cm
Gewicht: 3,6 kg
Eigenschaften: 35 °C, 45°C, 55 °C, drehbare Gerätekappe

Der Markenhersteller Stiebel Eltron bietet mit dem DHB 21 ST einen ziemlich leistungsfähigen Durchlauferhitzer an, die Zapfmenge betreffend. Zudem ist der Erhitzer für einen günstigen Preis zu bekommen. Natürlich bekommt man dafür auch keine umfangreiche Steuerung, sondern gibt sich mit 3 einstellbaren Festtemperaturen zufrieden. Bewertung: Weniger Einstellmöglichkeiten aber dafür ein wirklich günstiger Preis.


Durchlauferhitzer Vergleich: Siemens – DE2124407M

Marke: Siemens
Farbe: Weiß
Betriebsart: Elektrisch
Leistung: 21 oder 24 kW
Maximale Zapfmenge: k.A.
Maße: 48,3 cm x 23,6 cm x 12,2 cm
Gewicht: 3,7 kg
Eigenschaften: Berührungs-/Feuchtigkeitsschutz IP 25, elektronisch gesteuert

Der DE2124407M von Siemens ist ein elektrischer Durchlauferhitzer, der ebenfalls nicht wirklich zu bemängeln ist. Für einen normalen Preis bekommt man hier ein normales Gerät. Zwar gibt es entgegen den anderen Produkten hier keine Bewertung auf Amazon, doch wir gehen auf Basis der Produkteigenschaften von einer sehr guten Bewertung aus. Bewertung:


Häufig gestellte Fragen zu Durchlauferhitzern:

Elektronischer Durchlauferhitzer – wie Stromverbrauch testen?

Den Stromverbrauch testet man am einfachsten, in dem man direkt am Stromzähler abliest. Man schaltet dafür alle Geräte am Stromzähler außer den Durchlauferhitzer aus bzw. trennt sie vom Stromnetz. Nun notiert man sich den Zählerwert, startet das gewünschte Programm und wartet eine bestimmte Zeit, die man am besten mit der Uhr misst. Nach einiger Zeit stoppt man die Messung, je länger, desto besser.

Die Differenz der beiden Zählerwerte in kW wird nun mit der Zeit in Stunden multipliziert und man erhält den Verbrauch in kWh. Wer es gerne einfacher hat kann ein handelsübliches Stromkostenmessgerät an den Durchlauferhitzer anschließen.

Durchlauferhitzer für Küche und Bad einsetzbar?

Die im Produktvergleich vorgestellten Geräte sind sowohl in der Küche als auch im Bad einsetzbar. Dabei ist jedoch auf die Temperatur zu achten. Im Bad sind 45 °C angesagt, in der Küche ist es meistens heißer (60 °C) damit man hygienischer Spülen kann.

Durchlauferhitzer Test Stiftung Warentest

Leider haben wir keinen Durchlauferhitzer Test der Stiftung Warentest gefunden. Wir hoffen dass die Stiftung bald einen entsprechenden Test veröffentlicht. Wir werden den Bericht dann natürlich in unserer Test-Übersicht ergänzen: Link

Wie funktioniert ein Durchlauferhitzer?

Ein Durchlauferhitzer erhitzt mit einem Heizelement das Wasser, während es durch bzw. um ihn fließt. Dieses Heizelement ist bei den hier im Vergleich beschrieben Durchlauferhitzern elektrisch betrieben, kann aber auch eine Brennkammer sein.

Wie Durchlauferhitzer anschließen?

Einen Durchlauferhitzer schließt man zunächst an die Wasserleitungen und dann an das Stromnetz an. Während der Anschluss der Wasserleitungen wie bei einem Spülbecken von Statten geht, muss man bei dem Stromanschluss womöglich etwas länger suchen: Denn elektrische Durchlauferhitzer arbeiten mit Starkstrom und brauchen eine 400 Volt Anschluss. Das sollte ein Fachmann übernehmen.

Nun noch ein Erklär-Video zum Thema Installation von AEG:

 

Und abschließend ein Video zum Thema Energie sparen bei der Warmwasseraufbereitung:

 


Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren: